Über uns

Die denkwerkstatt grenzenlos 2020 gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) – kurz: denkwerkstatt grenzenlos – ist eine gemeinnützige Unternehmergesellschaft mit Sitz in Berlin. Wir denken die Welt von einem praktischen Standpunkt, entwickeln Partizipationsprojekte und setzen sie gemeinsam mit Partnern um. Dabei vermitteln wir zwischen Öffentlichkeit, Wissenschaft, Kunst, Kultur, Wirtschaft und Politik.

Der Form nach ist die denkwerkstatt grenzenlos eine Unternehmergesellschaft. Der Sache nach aber ist sie eine Werkstatt für alle, die Denkgewohnheiten, Rollen und ihre Grenzen hinter sich lassen möchten, um neue Denkerfahrungen zu machen und ungewohnte Rollen einzunehmen.

Grenzenlos ist die denkwerkstatt grenzenlos auch in einem physischen Sinne, weil wir mit unseren Veranstaltungen an keinen festen Standpunkt gebunden sind. Mobilität bringt hier immer auch die Möglichkeit mit sich, dass andere Akteure ihre Anliegen mit uns hinaus in die Regionen tragen. Wir sind lokal präsent und teilen diese Präsenz gerne mit jenen, die sich mit unseren Zielen identifizieren und unsere Projekte unterstützen möchten.

Gründer und Leiter der denkwerkstatt grenzenlos ist Dr. Claus Langbehn (Promotion und Habilitation im Fach Philosophie). Claus ist Autor und Herausgeber mehrerer Bücher und Sammelbände. Eine Professur und Forschungsaufenthalte führten ihn nach Brasilien, China und in die USA, wo er in Princeton und Chicago lebte. Jetzt aber ist die Zeit reif dafür, andere Wege zu gehen, um Theorie und Praxis auf besondere Weise zusammenzuführen. Mehr zu allem unter www.clauslangbehn.com